Modifikation und Aufarbeit

“Zeit ist Geld” ist das Motto vergangener Zeiten und hat sich bis heute gehalten. Wir von TSH möchten Ihnen helfen, Zeit und damit Geld zu sparen, indem die Rüstzeiten für Ihre Maschine reduziert werden.

Kostengünstig kann dies in die Tat umgesetzt werden, indem Sie nur Geld in die Umrüstung Ihrer vorhandenen Ausrüstung investieren und nicht weiteres Geld für zusätzliche ausgeben müssen. Das Schnellspann-System ermöglicht es Ihnen, die Rüstzeiten zu reduzieren.

Wie funktioniert das?

Einfach dadurch, dass das Schnellspann-System die Stanzform immer akkurat einspannt und diese damit immer an derselben Stelle positioniert ist. Wenn Sie mit mehreren Maschinen in mehreren Schichten arbeiten und dadurch auch das Bedienpersonal wechselt, ist das System eigentlich ein Muss.

Es fördert die Schonung der Stanzformen und der Schließrahmenbleche. Die Kraft zum Spannen wird durch das Schnellspann-System vorgegeben, dadurch wirkt sie immer gleichmäßig auf alle beteiligten Komponenten.

Darüber hinaus kann der Bediener die Einrichtung bequem von oben erledigen, statt von unten die Stanzform festzuschrauben. Das natürlich hauptsächlich sofern kein Einrichtetisch vorhanden ist.

Was passiert mit Ihren Schließrahmen?

Sofern Sie Wechselrahmen zur Verfügung haben, schicken Sie uns den zu bearbeitenden Schließrahmen zu. Wir inspizieren und richten diesen und versetzen ihn in einen fast neuen Zustand (falls gewünscht lassen wir den Rahmen neu beschichten).

Nach erfolgter Aufarbeit der einzelnen Schließrahmenleisten beginnen wir mit der mechanischen Bearbeitung zur Einbringung aller notwendigen Komponenten zum Spannen und Zentrieren der Stanzformen, angepasst an die jeweilige Formatgröße.

Sofern das Schließrahmenblech noch brauchbar ist, wird es selbstverständlich ebenfalls aufgearbeitet, andernfalls durch ein neues ersetzt.

Welche Typen Schließrahmen können modifiziert werden?

Nahezu alle Schließrahmentypen können bearbeitet werden, sofern die Dicke der Schließrahmenleisten den Einbau des Systems zulässt. Bitte fragen Sie hier gezielt für Ihren Maschinenpark an.