Gegendruck- und Resocellplatte

Unser erklärtes Ziel ist es, die geringstmöglichen Toleranzen in Dicke und Ebenheit zu bieten, und das für alle im Einsatz befindlichen Platten in Ihrer Stanze. Eine Hauptursache für zu lange Zurichtezeiten ist der schlechte Zustand der Resocellplatte, begründet in der Materialauswahl.

Gegendruck- und Resocellplatte

TSH TechnikService Hückeswagen entwickelte eine neue Ausführung der Resocellplatten. Gefertigt aus einem speziellen Aluminium, wird die Resocellplatte abschließend zusätzlich mit einer besonderen Beschichtung gegen Verschleiß versehen.

Langzeit-Tests ließen uns unsere Bemühungen verstärken, diese Entwicklung voranzutreiben.

Spezifikationen Gegendruck- und Resocellplatten

Werkstoff/Material: Spezial-Aluminium mit WPC-Beschichtung gegen Verschleiß